Veranstaltungsdetails


203-002-2018-01
„Und woran glaubst Du?“ - Kulturelle und religiöse Vielfalt in der Kita

Ihr Gewinn / Ziele
Kinder und ihre Familien bringen kulturelle, religiöse und weltanschauliche Vielfalt in unsere Kitas. Diese Vielfalt als Motor für individuelle Bildungs- und Entwicklungsprozesse zu nutzen und gleichzeitig eine Basis für gemeinsame Werte- und Moralvorstellungen zu entwickeln, ist Chance und Herausforderung zugleich.
Aber warum und wie wirkt sich kulturelle und religiöse Vielfalt auf meinen konkreten Kita-Alltag aus und was muss beachtet werden?
Wo bleibe ich als Erzieher*in mit meinen Prägungen und Werten? Muss ich weltanschauliche Neutralität wahren?
Wie verträgt sich kulturelle und religiöse Vielfalt mit der Pflege von traditionellem Brauchtum und christlichen Festen in der Kita?
Wo ist Abgrenzung nötig und wie kann sie gelingen?
Wie komme ich ins Gespräch mit Eltern und wie kann ich religiöse und kulturelle Aspekte wirklich verstehen?
Die Kita als System und auch die einzelne Fachkraft sind gefordert.


Das erwartet Sie / Inhalte
  • Erfahrungsaustausch, Selbst- und Praxisreflexion
  • Bild vom Kind, Kinderrechte und Menschenrechte
  • Rechtliches zu Migration, Religionsausübung und Diskriminierung
  • Anti-Bias-Approach. Ein konzeptioneller Ansatz zur Vermeidung von Vorurteilen und Zuschreibungen
  • Elternarbeit und Bildungspartnerschaft unter Vielfalt
  • die Rolle der Fachkraft, Beziehung und Vernetzung
  • Organisationsentwicklung, Impulse für Konzeptionen, „Eine KiTa für Alle"
  • Workshops und Literaturempfehlungen zu Projektanlässen: Partizipation, Sprache, Feste...

Zielgruppe Erzieher*innen, päd. Fachkräfte und Einrichtungsleitungen in städtischen Kindertageseinrichtungen


Preis
Gebühr Gesellschafter 290,00 Euro
Gebühr Nichtgesellschafter 320,00 Euro

Termin(e) 19.02.2018 bis 20.02.2018, 10:00 - 17:00

Meldeschluss 08.01.2018

Veranstaltungsort Dortmund

Dozent(in) Paul Driesch (Erzieher, Betriebswirt (BdH), Fachpädagoge für Inklusion in der Frühpädagogik, Kita-Leiter)


Wiederholung E-Mail
Institution / Firma *
Rechnungsempfänger Abteilung,
Organisationseinheit
*
Rechnungsanschrift Straße *
Rechnungsanschrift PLZ *
Rechnungsanschrift Ort *
Anrede Herr
Frau *
Name *
Vorname *
dienstl. E-Mail *
dienstl. Telefon
Mobilnummer
Fax

Newsletter

Hiermit stimme ich dem Erhalt eines Newsletters zu.


Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Studieninstituts Ruhr erkenne ich hiermit an.