Angebotsübersicht

< >

Elternbeiträge für die Tagesbetreuung von Kindern -Workshop mit aktueller Rechtsprechung-

Ihr Gewinn / Ziele Sie wollen sich außerhalb Ihres „Tagesgeschäfts“ im Kreise von Kolleginnen und Kollegen anhand von Fallbeispielen über Fragen
  • zur Festsetzung und Erhebung von Elternbeiträgen
  • ,
  • zur Nachveranlagung von Elternbeiträgen,
  • ggf. auch zum Erlass von Elternbeiträgen

  • austauschen, aktuelle Fragestellungen und Probleme, z. B. zum beitragspflichtigen Personenkreis, zum Einkommensbegriff im Elternbeitragsrecht, zur Einkommensermittlung und -berechnung, zur Berechnung bei Erlassanträgen erörtern und sich auch über evtl. verwaltungsgerichtliche Entscheidungen austauschen?

    Dann sind Sie hier richtig. Das Angebot bietet Ihnen für diesen Austausch und für die Erörterung aktueller Fragestellungen ein Forum, um praxisorientiert Lösungen auf der Basis der jeweils geltenden Rechtsgrundlagen und vor allem auch mit Blick auf Ihre Elternbeitragssatzung zu entwickeln und zu diskutieren.


    Das erwartet Sie / Inhalte
    • Örtliche (Satzungs-)Regelungen zur Beitragsfestsetzung und -erhebung im Abgleich (Input der Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmer)
    • Beitragsfestsetzung und -erhebung nach dem SGB VIII (KJHG), Kinderbildungsgesetz NRW/SchulG NRW i. V. m. der örtlichen (Beitrags-) Satzung, insbes. zu/r/zum
    • Personenkreis der Elternbeitragspflichtigen,
    • beitragsrelevanten Einkommen,
    • Einkommenshinzurechnungen/-abzügen,
    • Rechtsqualität des Elternbeitragsbescheides,
    • Verwaltungsverfahren, Zulässigkeit und zu den Voraussetzungen einer rückwirkenden Änderung des Elternbeitragsbescheides,
    • zur Verjährung/Verwirkung etc.,anhand von Fallerörterungen.

    Zielgruppe Fachkräfte der Kommunalverwaltungen, die bereits im Arbeitsfeld „Elternbeiträge" tätig sind und über (erste) Erfahrungen in der Sachbearbeitung verfügen oder die sich in der praktischen Anwendung des Elternbeitragsrechts üben wollen

    Dozent(in) Herr Karl-Heinz Voßhans (Ltd. Stadtverw.-Direktor (Dipl.-Verw.),Referent des Oberbürgermeisters der Stadt Bielefeld)

    Dauer 2 Tage (16 Seminarstunden)




      Termin Ort Dozent(in)  
    24.09.2019 bis 25.09.2019 Dortmund Karl-Heinz Voßhans (Ltd. Stadtverw.-Direktor (Dipl.-Verw.),Referent des Oberbürgermeisters der Stadt Bielefeld)
    zur Anmeldung

    Sie benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne.

    Ihre Mailadresse:
    Ihre Anfrage: