Veranstaltungsdetails


204-005-2018-02
Schnittstellen des AsylbLG mit dem SGB II und SGB XII - Wer hat denn da noch den Überblick?
Achtung! Ersatztermin für den 07.02.2019!

Ihr Gewinn / Ziele

Wer tagtäglich das AsylbLG anwendet, muss neben ausländerrechtlichen Fragestellungen gleichzeitig die Normen des SGB II und des SGB XII fest im Blick haben, damit die möglichen „Fettnäpfchen der Leistungssachbearbeitung" minimiert werden. Das angebotene Seminar soll die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hier sicherer machen. Dazu werden wesentliche Grundzüge der gesetzlichen Grundlagen in Theorie und Praxis sowohl hinsichtlich der Leistungssachbearbeitung als auch der rechtssicheren Durchführung der Verwaltungsverfahren angesprochen. Durch Übersichten und Fallbeispiele wird den Anforderungen für die praktische Umsetzung Rechnung getragen. Ziel des eintägigen Seminars ist es, künftig noch rechtssicherer und souveräner im Verwaltungsalltag auftreten zu können.


Das erwartet Sie / Inhalte
  • Aufbau, Grundzüge und Adressaten des AsylbLG
  • Grundzüge der Regelungen von SGB II und SGB XII
  • Anwendung des AsylbLG
  • Querverweise und Übergänge in die Regelungen des SGB II und SGB XII einschließlich Wechsel der Zuständigkeiten
  • Hinweise zur Durchführung von Verwaltungsverfahren unter Anwendung von VwVfG NRW, SGB I, SGB X und SGB XII

  • Zielgruppe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vorwiegend in Sozialämtern, die Leistungen nach dem AsylbLG gewähren und dabei die Regelungen sowohl des SGB II als auch des SGB XII permanent im Blick haben müssen.


    Preis
    Gebühr Gesellschafter 145,00 Euro
    Gebühr Nichtgesellschafter 160,00 Euro

    Termin(e) 18.03.2019, 08:30 - 15:30

    Meldeschluss 11.02.2019

    Veranstaltungsort Dortmund

    Dozent(in) Andreas Pap


    Wiederholung E-Mail
    Institution / Firma *
    Rechnungsempfänger Abteilung,
    Organisationseinheit
    *
    Rechnungsanschrift Straße *
    Rechnungsanschrift PLZ *
    Rechnungsanschrift Ort *
    Anrede Herr
    Frau *
    Name *
    Vorname *
    dienstl. E-Mail *
    dienstl. Telefon
    Mobilnummer
    Fax

    Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Studieninstituts Ruhr erkenne ich hiermit an. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen und verstanden.