Veranstaltungsdetails


201-010-2019-03
Kommunalhaushaltsverordnung NRW - Aktuell
-NEU-

Ihr Gewinn / Ziele

Mit dem vorliegenden Seminar bringen Sie sich auf den aktuellen Stand zu den Neuerungen der Kommunalhaushaltsverordnung NRW. Auf dieser Grundlage können Sie den neuen Anforderungen an die Haushaltsplanung, die Finanzbuchhaltung und den Jahresabschluss gerecht werden. Darüber hinaus wird aufgezeigt, welche neuen Gestaltungsmöglichkeiten sich Ihnen hierdurch bieten.


Das erwartet Sie / Inhalte

Im Mittelpunkt der Veranstaltung werden insb. die folgenden Aspekte stehen:

  • Struktur des neuen Haushaltsplans
  • Die neuen Abgrenzungskriterien von investiven und konsumtiven Maßnahmen
  • Neue Formen der Rückstellungsbildungen
  • Neue (alte) Abgrenzungskriterien der Ertragszuordnung
  • Neuerungen zu Inventur, Inventar und Bewertung
  • Übergangsregeln

Zielgruppe Führungskräfte und Mitarbeiter*innen aus den Bereichen Finanzbuchhaltung/Jahresabschluss, Haushaltsplanung sowie Rechnungsprüfung


Preis
Gebühr Gesellschafter 110,00 Euro
Gebühr Nichtgesellschafter 115,00 Euro

Termin(e) 13.02.2019, 09:00 - 12:30

Meldeschluss 25.01.2019

Veranstaltungsort Dortmund

Dozent(in) WP/StB, Dipl.-Ing. Andreas Jürgens (Wirtschaftsprüfer)


Wiederholung E-Mail
Institution / Firma *
Rechnungsempfänger Abteilung,
Organisationseinheit
*
Rechnungsanschrift Straße *
Rechnungsanschrift PLZ *
Rechnungsanschrift Ort *
Anrede Herr
Frau *
Name *
Vorname *
dienstl. E-Mail *
dienstl. Telefon
Mobilnummer
Fax

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Studieninstituts Ruhr erkenne ich hiermit an. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen und verstanden.